Moderne Märchen: Ein wilder Schwan von Michael Cunningham

Liebe Buchfeen,

ich bin mit Märchen aufgewachsen, kenne die meisten in- und auswendig, habe mich von den Geschichten verzaubern lassen und sie nie wirklich hinterfragt. Wieso baut eine Hexe im tiefsten Wald ein Haus aus Pfefferkuchen? Warum tauscht man eine Kuh gegen angebliche Zauberbohnen? Und kann man die lehrreichen Geschichten auf die heutige Zeit übertragen? Hätte Schneewittchen heutzutage einen Putzzwang, weil die Zwerge im Bergbau arbeiten und den ganzen Dreck mit nach Hause bringen? Wenn Rumpelstilzchen das erstgeborene Kind von der Königin verlangt, schreitet dann das Jugendamt ein?

Antworten auf ähnliche Fragen erhält der Leser in Ein wilder Schwan, denn Michael Cunningham erzählt die alten Märchen neu, betrachtet sie aus einem anderen Blickwinkel, hinterfragt sie mit Witz und denkt die Geschichten weiter. Seine Neuinterpretationen sind unterhaltsam, intelligent, düster und zuweilen bizarr und derb.

Virtuos entzaubert Cunningham die altbekannten Geschichten und offenbart ihre Schattenseiten, die Einsamkeit, die Verzweiflung oder schlichtweg die Dummheit, von der die Figur angetrieben wird. Moderne Märchen, die zeigen, dass sich das Gute allein nur schwer ertragen lässt und vollkommenes Glück sofortige Zweifel hervorruft, denn das Leben beruht auf Gegensätzen und ohne Licht gibt es keine Schatten.

Elf hintersinnige Geschichten für Erwachsene – abgründig, böse und klug, wunderbar passend illustriert von Yuko Shimizu.

© Luchterhand
Ein wilder Schwan ist eine Märchen-Sammlung von Michael Cunningham, übersetzt von Eva Bonné und 2017 im Luchterhand Literaturverlag erschienen.
6

Reise in ferne Königreiche und fremde Länder: Märchenwelt

Liebe Buchfeen,

Märchen sind die literarischen Schätze einer jeden Kultur, sie werden von Generation zu Generation weitergegeben und sind sowohl unterhaltsam als auch lehrreich.

Michael Köhlmeier hat die schönsten Märchen der Welt gesammelt und präsentiert 100 Geschichten voller Weisheit, magischer Wesen und Zauber. Die Bandbreite umfasst sowohl Klassiker von den Gebrüder Grimm, Hans Christian Anders und die Geschichten aus 1001 Nacht, als auch isländische Sagen, Märchen aus der Karibik und Überlieferungen aus den Steppen Nordamerikas. Die Märchen sind nicht nach Ländern oder Epochen geordnet, sondern unter einem Leitmotiv zusammengefaßt, wodurch anschaulich wird, wie die einzelnen Themen in verschiedenen Kulturen behandelt werden. Märchen wollen erzählt werden, entsprechend schlicht und ohne Illustrationen ist die Ausstattung des Buches, was den Lesegenuss nicht schmälert, denn lebendig erzählte oder geschriebene Märchen erwecken innere Bilder zum Leben.

Märchenwelt von Michael Köhlmeier ist eine wunderbar abwechslungsreiche Märchensammlung, ein Potpourri an Kindheitsklassikern und kaum bekannten Geschichten, die berühren, unterhalten und verzaubern. Klick um zu Tweeten

⭐⭐⭐⭐⭐ – Reise

© Penguin Verlag

Märchenwelt ist eine Sammlung von Märchen aus aller Welt, herausgegeben von Michael Köhlmeier und 2017 im Penguin Verlag erschienen.
13