Advents-Special: Einmal im Jahr für immer von Sarah RicchizziLesezeit: 2 min

Liebe Bücherengel,
es gibt Geschichten, die funkeln wie ein Weihnachtsbaum und bringen uns zum Strahlen. Sie sind einzigartig wie eine Schneeflocke und berühren uns zutiefst. Vier dieser ganz besonderen Geschichten möchte ich Euch an den Adventssonntagen vorstellen…

Amelies Geschichte…

Nach dem Tod ihres Ehemanns Mathiew weiß Amelie Red nicht, wie sie weiterleben soll. Sie versinkt gänzlich in ihrer Trauer, zieht sich aus dem sozialen Leben zurück und hat jegliche Hoffnung und Lebensfreude verloren. Doch dann steht plötzlich ein Clown vor ihrer Tür, zieht mitsamt Hüpfburg in ihr Haus ein und bringt im wahrsten Sinne des Wortes Farbe in ihr Leben.

Einmal im Jahr für immer…

Sarah Ricchizzi erzählt eine berührende Geschichte über Liebe, Verlust und Trauer und beweist viel Feingefühl im Umgang mit sensiblen Themen wie Depression und Tod. Amelie ist eine sympathische und authentische Figur, durch ihre finanzielle Situation den alltäglichen Problemen enthoben, hat sie allein mit ihrer Trauer zu kämpfen. Dabei zeigt sich die ganze Bandbreite von Gefühlen, die der Verlust eines geliebten Menschen auslösen kann. Ist Amelie anfangs in ihrer ohnmächtigen Traurigkeit verhaftet, verliert sich zunehmend in Selbstvorwürfen und ist dem eigenen Leben gegenüber gleichgültig geworden, so zeigt sie im weiteren Verlauf Scham, Wut und wieder aufkeimende Lebensfreude. Auch der Clown hat eine berührende Geschichte, die dem Leser die Figur nahebringt und einen vielschichtigen Charakter hinter der Maske offenbart. Bis dahin verfolgt man belustigt die oftmals extremen Aktionen, die der Clown mit stoischer Gelassenheit und diebischer Freude ausführt und die am Ende nur einem Zweck dienen – Amelie zu verdeutlichen, dass ein Weiterleben möglich ist und ihr einen Weg aus der Trauer und selbstgewählten Isolation zu zeigen.

Funkelnder Hoffnungsschimmer…

Einmal im Jahr für immer ist ein emotionaler Roman, der einen zum Lachen und Weinen bringt, schonungslos ehrlich und zugleich hoffnungsvoll und lebensbejahend. Die fantasievollen und verrückten Ideen des Clowns bringen nicht nur Farbe in Amelies Leben, sondern verblüffen und amüsieren auch beim Lesen. Doch der Clown ist so viel mehr als ein spaßiger Störenfried, er lässt Amelie mit ihrer Trauer nicht allein. Eine wunderschöne Geschichte, die hell leuchtet und die Dunkelheit vertreibt…

© Sarah Ricchizzi / neobooks
Einmal im Jahr für immer ist ein Roman von Sarah Ricchizzi und 2017 bei neobooks erschienen.
12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.