Magische Reise in den Harz: SpiegelherzLesezeit: 1 min

Liebe Buchhexen,

der Brocken im Harz gilt als Hauptversammlungsort der Hexen, in der letzten Aprilnacht feiern die dunklen Mächte dort ein höllisches Fest, das alle in seinen Bann zieht und zu geheimnisvollen Geschichten inspiriert:  Anna zieht mit ihrer Familie in den Harz, in die Nähe des Blocksbergs und entdeckt plötzlich, dass sie Hexenkräfte besitzt. Ebenso wie David, der ältere Bruder ihrer neuen Schulfreundin. Mit ihm soll Anna gegen das Böse kämpfen, das im Blocksberg gefangen ist und kurz vor der Erweckung steht. Mit der Hilfe von drei mächtigen Hexen bereiten sich die beiden auf den Kampf vor, doch Anna ist nicht ganz bei der Sache, denn ihr erscheint ständig Nebruel, der Sohn des Teufels, im Spiegel und wirkt gar nicht teuflisch, sondern sehr sympathisch. Hin- und hergerissen zwischen David und Nebruel muss sich Anna in der alles entscheidenden Walpurgisnacht auf dem Blocksberg den Mächten stellen…

Janine Wilk erzählt eine spannende und mystische Geschichte von Hexen, Schicksal und teuflischen Versuchungen rund um den sagenumwobenen Brocken, dabei vermittelt sie gekonnt die düstere und geheimnisvolle Atmosphäre des Blocksbergs. Die Figuren sind wunderbar gezeichnet, Anna ist eine bodenständige und nicht allzu perfekte Heldin, ihre Familie sympathisch normal und die Brockenhexen herrlich schrullig, der Spannungsbogen ist gut ausgearbeitet und die Geschichte bietet neben überraschenden und magischen Momenten auch ein wenig Romantik und fesselt dank des flüssigen und bildhaften Schreibstils von Anfang bis Ende.

Ein stimmungsvoller Roman mit sympathischen Figuren, Herz und Humor, der mit fantasievollen Ideen und einer spannenden Geschichte überzeugt.

⭐⭐⭐⭐⭐ – Reise

© Planet

Spiegelherz ist ein Jugendbuch von Janine Wilk und 2018 bei Planet! erschienen.

 

9

3 Replies to “Magische Reise in den Harz: SpiegelherzLesezeit: 1 min

  1. Ich muss zugeben, weder Titel noch Cover hätten mich im Laden dazu gebracht, den Klappentext zu lesen. Aber der Inhalt und gerade deine Review klingt ja richtig gut! Dann setze ich es doch mal auf meine Liste. Danke dafür 🙂
    Liebe Grüße,
    Yvonne

    1. Huhu Yvonne,
      das Cover hat mich auch nicht angesprochen. Mir haben die Lilith Parker Bücher der Autorin sehr gut gefallen, daher war ich neugierig auf die Geschichte, sonst wäre es mir wahrscheinlich wie Dir gegangen 😉
      Liebe Grüße
      Mila

  2. Das Buch liegt ganz oben auf meinem SuB, und ich will schon die ganze Zeit anfangen es zu lesen. Ich finde der Klappentext klingt zwar gut, aber ich habe einwenig Angst dass es eines dieser typischen Bücher über Hexen ist. Aber du klingst ja schon mal sehr positiv. Besonders wenn die Heldin nicht zu perfekt ist, liebe ich die Bücher eigentlich, also sollte ich vielleicht ja endlich einmal anfangen es zu lesen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.