Mein neues Lieblingsbuch? Neuerscheinungen DezemberLesezeit: 4 min

Liebe Bücherelfen,

nach dem Buchkauf ist vor dem Buchkauf, daher habe ich am Wochenende ausgiebig durch die Neuerscheinungen und Verlagsankündigungen gestöbert und das ein oder andere Buch für mich entdeckt. Diese Neuerscheinungen sind auf meiner Merkliste gelandet…

Shadowscent 2 // P.M. Freestone // ET 28.12.

Rakel verlässt die Grenzen des Kaiserreichs, um mehr über die Vergangenheit zu erfahren und endlich Antworten zu bekommen. Sie sucht mithilfe ihres feinen Geruchssinns nach einem Heilmittel für die Seuche, die ihren Vater befallen hat, und bemüht sich, nicht an Ash zu denken. Währenddessen versucht Ash, die anderen vor der drohenden Gefahr zu warnen, von der bislang nur er weiß.

Krähenzauber // Margaret Owen // ET 21.12.

Die Krähen-Hexe Stur ist jetzt offiziell Anführerin ihrer schutzbedürftigen Rotte. Darum hofft sie, dass Prinz Jasimir Wort hält und endlich für die Sicherheit der Krähen-Kaste sorgt. Denn erst dann kann Stur eigene Wege gehen, vielleicht zusammen mit Habicht-Krieger Tavin. Aber als Jasimirs machtgierige Stiefmutter den König tötet und den Krähen die Schuld gibt, scheint jede Chance auf eine gute Zukunft verloren.

Leuchtturm der Geister // Nicki Thornton // ET 03.12.

Zauberei ist für den Küchenjungen Seth alles andere als ein Zuckerschlecken. Dass seine Mutter eine mächtige Magierin war, muss er eigentlich erst mal verdauen. Doch kaum hat er den Fall im Hotel „Zur letzten Chance“ gelöst, kommt Inspektor Zinnkrug schon mit dem nächsten Abenteuer um die Ecke, das geradewegs in den gespenstischen Leuchtturm „Schlangenschlund“ führt. Die Inhaberin wurde ermordet und Seth muss mithilfe seiner Katze Nachtschatten nicht nur seine neu entdeckten Kräfte unter Beweis stellen, sondern einen bösen Zauberer entlarven, bevor es zu spät ist.

Mitternachtsstunde 2 // Benjamin Reed // ET 21.12.

Emily hat herausgefunden, dass sie wie ihre Mutter Gestaltwandlerin ist – und mit etwas Übung kann sie sich nicht nur in einen Hasen verwandeln, sondern auch in einen Hund! Daran muss sie sich erst mal gewöhnen, vor allem an den feinen Geruchssinn. Manchmal ist so eine zweite Gestalt aber gar nicht so unpraktisch, vor allem, wenn man die Welt der Mitternachtsstunde retten will. Zum Glück ist ihr Freund Tarkus an ihrer Seite und stürzt sich mit ihr in das Abenteuer, die Löcher in der Zeit zu stopfen und die Magie zu retten!

Die Kinder des Dschinn // P.B. Kerr // ET 15.12.

Eigentlich dachten John und Philippa, sie seien ganz normale Zwillinge – bis ihnen plötzlich unerklärliche Dinge passieren. Denn John und Philippa sind keineswegs gewöhnliche Zwölfjährige: Sie sind Dschinn. Und ehe sie wissen, wie ihnen geschieht, landen sie mitten in einem unglaublichen Abenteuer. Nach London und Ägypten und sogar bis an den Nordpol geht ihre Reise, um die 70 verschwundenen Dschinn des Pharaos Akhenaten wiederzufinden. Denn nur so kann es John und Philippa gelingen, die Menschen vor der bösen Macht der Ifrit zu beschützen …

Die stillen Gefährten // Laura Purcell // ET 03.12.

Elsie bezieht das alte Landgut ihres verstorbenen Mannes. Da ihre neuen Diener ihr gegenüber äußert reserviert sind, hat Elsie nur die ungeschickte Cousine ihres Mannes zur Gesellschaft.
Zumindest glaubt sie das. Doch in ihrem neuen Zuhause existiert ein verschlossener Raum. Als sich dessen Tür für sie öffnet, findet sie ein 200 Jahre altes Tagebuch und eine beunruhigende, lebensgroße Holzfigur – eine stille Gefährtin …

Die Totenfrau von Edinburgh // Oscar de Muriel // ET 21.12.

Madame Katerina, Hellseherin und Inspector McGrays enge Vertraute, hält eine Séance mit sechs Mitgliedern von Edinburghs reichster Familie ab. Am nächsten Morgen sind alle Teilnehmer tot, nur Madame Katerina selbst hat überlebt. Sie beteuert, dass der herbeigerufene Geist die Opfer aus Rache tötete. McGray glaubt ihr jedes Wort, muss aber eine weltliche Erklärung finden, um sie vor dem Galgen zu bewahren.

Dragon Princess // Teresa Sporrer // ET 01.12.

Was, wenn die Prinzessin vergeblich darauf wartet, dass der Prinz sie aus dem Turm befreit? Wenn es der Drache ist, der sie rettet? Dann schwört die Prinzessin Rache an denen, die sie eingesperrt haben – ihrer königlichen Familie. Und dafür braucht sie die Hilfe eines ebenso draufgängerischen wie charismatischen Piratenkapitäns …

Lea und das Labyrinth der Zeit // Michael Engler // ET 21.12.

Als Lea eines Abends in der Dämmerung einen fremden Jungen beobachtet, der heimlich durch den Garten schleicht, nimmt ihr vermeintlich öder Sommer eine drastische Wendung: Der 16-jährige Moritz ist ein Zeitreisender! Und als wäre das nicht schon unglaublich genug, warnt er vor einer dunklen Macht, die die gesamte Menschheit auszulöschen droht …

Nocturna – Das Spiel des Fuchses // Maya Motayne // ET 21.12.

Es ist Jahre her, dass Finn zuletzt ihr eigenes Gesicht erblickt hat. Denn die Gesichtsdiebin verfügt über Magie, die es ihr erlaubt, ihre Erscheinung beliebig zu verändern. Doch nicht nur sie weiß, wie nützlich dieses Talent ist: Ein finsterer Unterweltboss hat Finn in seiner Gewalt. Sollte die Gesichtsdiebin daran scheitern, einen Auftrag für ihn auszuführen, wird sie ihrer Kräfte für immer beraubt werden.

Auf welche Neuerscheinungen seid ihr neugierig?

Liebe Lesegrüße

♥ Mila

Textquelle: Thalia / © Cover → Verlage

11

2 Replies to “Mein neues Lieblingsbuch? Neuerscheinungen DezemberLesezeit: 4 min

  1. Schönen guten Morgen!

    Ich hab Krähenzauber auch auf meiner Liste, da mir schon der erste Band so gut gefallen hat! Ich freu mich sehr auf die Fortsetzung!

    Den ersten Band der Reihe „Seth“ von Nicci Thornton kenne ich ebenfalls, allerdings konnte der mich nicht so recht überzeugen, deshalb werde ich die Fortsetzung hier nicht lesen…

    Was mir aufgefallen ist, ist „Nocturna“. Die Idee dahinter ist zwar nicht neu, aber hoffentlich neu und erfrischend aufbereitet – das spricht mich total an 🙂 Da es ein Reihenauftakt ist wird es aber erstmal noch nicht einziehen, da werde ich erst noch die weiteren Bände abwarten.

    Liebste Grüße, Aleshanee

  2. Da hast du einige sehr interessante Bücher herausgesucht. Nocturna interessiert mich vom Klappentext her auch sehr. Genauso wie Die stillen Gefährten. Auf Die Kinder der Dschinn hast du mich gerade neugierig gemacht. Das Buch hatte ich noch gar nicht im Blick. Orientalische Geschichten gehen immer! :o) Ich habe allerdings vor im Dezember einige Weihnachtsbücher zu lesen. Mal schauen, ob ich stark bleibe und diesen Vorsatz dann auch umsetzen kann ;o)

    Ich wünsche dir einen schönen ersten Advent.

    Liebe Grüße
    Tanja :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.