Stöberrunde: 30 Minuten BlogHoppingLesezeit: 2 min

Liebe Buchreisende,
Zeit für eine sonntägliche Stöberrunde. Über Links hüpfe ich dreizig Minuten lang von Blog zu Blog und bin gespannt, welche interessanten Beiträge mir dabei begegnen. Los geht es mit dem Blog-Ticker auf meiner Startseite….

Rückblick auf den Dezember / Buchperlenblog

Mittlerweile lese ich Monatsrückblicke sehr gerne, da ich immer noch das ein oder andere Buch für die Merkliste finde und es ist interessant zu lesen, wie die Lesemonate außerhalb vom Buchreich waren. Zudem bietet sich der Dezember an, um einen Blick auf den SuB zu werfen, was ich tunlichst vermieden habe, aber sehr beruhigend zu wissen, dass auch anderswo der Stand dreistellig ist.

Weiter geht’s…

QualityLand 2.0 / Bella’s Wonderworld

Da ich das Buch gerade lese, interessierte mich Bellas Meinung. Den ersten Band fand ich herrlich schräg und unterhaltsam. Auch der zweite Band ist aberwitzig und meine Rezension wird wohl ähnlich positiv ausfallen…

Elbendunkel / Favolas Lesestoff

Ein Buch, das noch auf meiner Leseliste steht, ich hatte es schon einmal begonnen, aber dann kam ein ganzer Stapel Rezensionsexemplare dazwischen und ich habe es wieder aus den Augen verloren. Jetzt hoffe ich natürlich, dass ich es zeitnah lesen kann, von begeisterten Rezensionen lasse ich mich zu leicht anstecken.

Rezension: CO2 / Kielfeder

Das Cover ist mir schon begegnet, hat mich aber nicht sonderlich angesprochen. Doch offenbar lohnt sich ein zweiter Blick, denn die Geschichte scheint spannend, brisant und sehr aktuell zu sein.


Neuerscheinungen im Januar 2021 / Ankas Geblubber

Ein mir unbekannter Blog und gleich ein Buch für mich entdeckt: Sara auf der Suche nach Normal.

Wie wird man normal? Indem man sich an strikte Regeln hält, davon ist Sara fest überzeugt. Also keine Mayonnaise mehr auf Erdnussbutter-Gelee-Sandwiches schmieren und vor allem: sich mit jemandem anfreunden. Das ist allerdings nicht so leicht, wenn man selbst kaum spricht. Aber als Sara die aufgeschlossene, redselige Erin kennenlernt, die davon überzeugt ist, dass es gar kein „normal” gibt, ändert sich das. Auf einmal geht Sara ins Kino, auf Geburtstagspartys und hat jemanden, dem sie von ihrem Schwarm erzählen kann. Doch hinter Erins fröhlicher Fassade verbirgt sich ein dunkles Geheimnis. Wie kann Sara Erin helfen, ohne ihre neu gewonnene Freundschaft aufs Spiel zu setzen?

Und da sind die dreizig Minuten auch schon um. Hättet ihr eine ähnliche Route gewählt? Findet es heraus und hüpft mir hinterher…

Buchige Grüße
♥ Mila

9

2 Replies to “Stöberrunde: 30 Minuten BlogHoppingLesezeit: 2 min

  1. Hallo Mila,
    das ist eine schöne Idee 🙂 Und wenn man das so als kleinen Tagesordnungspunkt einplant, muss man das auch nicht irgendwo “reinquetschen” und eine halbe Stunde bekommt man ja auch recht gut unter.
    Ich habe die Route jetzt nicht ausprobiert, könnte mir aber vorstellen, dass es bei mir anders gewesen wäre, weil du ja sagst, du bist dann zu Qualityland gegangen, da ich das Buch nicht kenne, hätte ich da vielleicht anders entschieden 😉
    Sarah auf der Suche nach normal ist mir neulich in einem “will ich lesen”-Abschnitt auch begegnet, mir sagte das Buch vorher gar nichts, aber es klang schon interessant. Ich bin auf die Meinungen gespannt, die zu dem Buch dann eintrudeln werden.
    Monatsrückblicke lese ich übrigens auch ziemlich gern, da kann man einfach mal schauen, wie es bei anderen so aussieht, ob man Bücher kennt, ob man neue Schätze entdeckt usw. 🙂
    Liebe Grüße
    Dana

  2. Hallo liebe Mila,

    hm, Elbendunkel habe ich selber schon im letzten Jahr gelesen und ich bin gespannt wie es Dir so gefallen wird.

    LG…Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.