Happy New Year GewinnspielLesezeit: 1 min

Liebe Leseeulen,

zum Jahreswechsel verlose ich noch einmal ein Buch, wir können momentan schließlich alle eine kleine Aufmunterung gebrauchen 😉

Gewinnen könnt ihr ein Überraschungsbuch  – eine Dystopie, ein Kinderbuch, Unterhaltungsliteratur oder zeitgenössische Literatur. Bitte beim Kommentar mit angeben, für welches Genre ihr in den Lostopf hüpft. 

Wer keine Überraschungen mag, kann diesen Krimi gewinnen….

 

Eigentlich wollte die Journalistin Charlotte Bienert an diesem Abend das Laienschauspiel Mord im Museum besuchen, um einen Artikel darüber zu schreiben.

Doch plötzlich gibt es tatsächlich eine Leiche – und Charlotte sieht mehr, als sie zunächst erkennt.

Auf Geheiß ihres Chefs beginnt sie, zu recherchieren. Dumm nur, dass das Kriminalkommissar Paul Jankovich gar nicht passt.

 

Wenn du am Gewinnspiel teilnehmen möchtest, hinterlasse bitte einen Kommentar und beantworte die folgende Frage….

Welches Buch war dein Lesehighlight 2020 und warum ? 

Ich bin gespannt auf eure Antworten und wünsche viel Glück…..

Einen guten Rutsch ins Neue Jahr und bleibt gesund 

♥ Mila

Der Gewinn kann nicht umgetauscht oder in bar ausgezahlt werden.

Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich, das Gewinnspiel findet vom 31.12.20  bis 06.01.21 / 23:59 Uhr statt. Die Verlosung wird nach Ablauf des Teilnahmezeitraums durchgeführt.

Die anlässlich einer Gewinnspielteilnahme übermittelten Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels und zur Benachrichtigung der Gewinner verwendet und nach Versand gelöscht.

Der Versand erfolgt nur innterhalb Deutschlands, für auf dem Postweg verloren gegangene Sendungen übernehme ich keine Haftung.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

13

10 Replies to “Happy New Year GewinnspielLesezeit: 1 min

  1. Hallo Mila,
    ich wünsche Dir alles Gute für das neue Jahr!
    Mein Lieblingsbuch war “Der Morgen einer neuen Zeit” von Ken Follett. Das ist der 4.Band der Kingsbridge-Reihe, wie jeder historische Roman des Autors hervorragend recherchiert und mit tollen Charakteren.
    Ich möchte gern in den Lostopf Unterhaltungsliteratur.

    Liebe Grüße von Gabi W.

  2. Mein persönliches Lesehighlight habe ich erst im November gelesen: Frostgrab von “Allie Reynolds”. Ein Erstlingsroman, aber so unfassbar spannend geschrieben, ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Man möchte unbedingt wissen, wer der Mörder ist. Sehr zu empfehlen.

    Liebe Grüße
    Daniela

  3. Also ich habe dieses Jahr viele gute Bücher gelesen, da ist es schwierig sich zu entscheiden… Zuletzt besonders gut hat mir “Qube” von Tom Hillenbrand gefallen, weil ich Science Fiction Szenarien sehr spannend finde und man versucht sich vorzustellen, welche Aspekte möglicherweise eines Tages Realität sein könnten.

  4. Hallo und ein frohes und gesundes neues Jahr! Mögen alle Deine Wünsche für 2021 in Erfüllung gehen! Und herzlichen Dank für das schöne Happy New Year-Gewinnspiel! Sehr gerne versuche ich mein Glück.

    Mein Lesehighlight 2020 war das neue Buch von Charlotte Link “Ohne Schuld”, weil es ein sehr spannendes Buch ist und ich den Schreibstil der Autorin klasse finde.

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart
    Katja

  5. Hallo und guten Tag,

    bin über den Hinweis der Bloggerin von “Weltenwanderer” auf Deine Seite liebe Mila und der tollen Gewinnaktion zum Neuen Jahr überhaupt gekommen.

    Gerne möchte ich mein Glück versuchen und bitte im Topf für das Überraschung-Buch landen. Denn ich lasse mich ganz gerne überraschen…egal welche Leserichtung.

    Mein persönliches Lesehöhepunkt war …der Roman…der Report der Magd ..von Margaret Atwood.
    Gelesen und im TV als Mini-Serie angesehen…beides top.

    Es hat auf eindrückliche Weise beschrieben, wie schnell Frauen/Mädchen ….Menschen 2.Klasse in einer Gesellschaft werden können…da braucht es gar nicht viel……..
    Ohne Rechte und abhängig von jedem Mann egal welchem Alter…irgendwie sehr erschreckend, finde ich..

    Allen noch einen guten Start ins neue Jahr…bleibt gesund..LG..Karin..

  6. Hallo
    Mein Buchhighlight dieses Jahr war “Der Heimweg” von Sebastian Fitzek.
    Die Geschichte hat mich nicht mehr losgelassen. Ich hab das Buch verschlungen. Es ist sehr gut geschrieben, spannend und beschäftigt sich mit einem sehr ernsten Thema.
    Liebe Grüße

  7. Da ich eine ausgesprochene Krimitante bin, war mein Lieblingsbuch 2020 auch ein Krimi und zwar Ragnar Jónasson “DUNKEL”. Das Buch ist so spannend, dass ich es innerhalb von zwei Tagen ausgelesen hatte.

    Ich wünsche einen guten Rutsch ins Jahr 2021 und freue mich auf viele, neue Artikel bei Buchreich. Liebe Grüße von Catrin

  8. Für Dystopien hat mein Herz immer schon geschlagen.

    Darum lese ich derzeit die Serie Perry Rhodan komplett von vorne.
    (Die ersten 1000 Hefte als Silberbände.)
    Ab Heft 1 “Unternehmen Stardust” und bin gerade bei Heft 2275 “Finale für Arphonie” angelangt.

    So richtig fasziniert war ich von dem Heft 2273 “Der gefallene Schutzherr”,
    wo man etwas über die Hintergründe von “Tagg Kharzani” erfährt.

    Es mögen Groschenromane sein aber das Autorenkollektiv schafft es immer wieder mich zu überraschen.

  9. Hallo,
    mein Highlight war Die Farbe von Milch von Nell Leyshon. Dieses Buch hat mich so beeindruckt, weil Nell diese Sprache der Protagonistin konsequent durch das Buch hält und man sich dadurch derart mit ihr identifizieren kann – einfach toll!

  10. Mein Highlight dieses Jahr war die Smoke Reihe von Jane S Wonda weil es alles hat, was ein Dark Romance Buch braucht. Stärke verrückte Protagonisten, heiße Sexszenen, eine ordentliche Portion Gewalt und einen feinen Humor.
    Ich würde gerne für die Dystopien in den Lostopf hüpfen. Danke für die tolle Chance und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.