DIY Dienstag: Tischsets häkelnLesezeit: 1 min

Liebe Bastelfeen,

heute zeige ich euch, wie ihr rechteckige Tischsets häkeln könnt. Ich habe ein Mikrofaser-Garn mit leichtem Glanz und einem Farbverlauf in grün-weiß-braun verwendet. Gehäkelt habe ich mit Nadelstärke Nr. 4.

So geht’s…

Das Set wird in Runden gehäkelt. 20 Luftmaschen häkeln ( für eine länglichere Form weitere Luftmaschen häkeln, teilbar durch 4), 1 Stäbchen in die sechste LM von der Nadel arbeiten. Stäbchen in die nächsten beiden LM häkeln, 1 LM, 1 LM überspringen und Stäbchen in die nächsten drei Luftmaschen arbeiten. So weiterabeiten bis zum Ende der Luftmaschenkette, es sind nun vier Stäbchen-Gruppen vorhanden. 5 LM häkeln und 1 KM in die erste LM häkeln.

Die Arbeit wenden. 3 Stäbchen, 2 LM, 3 Stäbchen, 2LM und drei Stäbchen in den ersten Luftmaschenbogen häkeln. 1 LM häkeln und drei Stäbchen in die nächste LM häkeln, so fortsetzen bis zum nächsten Luftmaschenbogen, diesen mit 3 Stb, 2 LM, 3 Stb, 2 LM, 3 Stb umhäkeln. 1 LM häkeln und drei Stäbchen in die nächste LM arbeiten, bis zum Rundenende logisch fortsetzen, mit einer KM in das erste Stäbchen schließen. Arbeit wenden und in den kommenden Runden immer 3 Stäbchen in die LM der Vorrunde arbeiten und die Stäbchengruppe mit einer LM übergehen. In die Ecken jeweils 3 Stb, 2 LM, 3 Stb arbeiten. So fortsetzen bis die Arbeit die gewünschte Größe hat. Zum Schluss zwei Reihen halbe Stäbchen arbeiten, wer mag, kann auch einen Muschelrand wie auf dem Foto häkeln…

Wenn ihr ein rotes oder grünes Garn mit goldfarbenen Beilauffaden verwendet, könnt ihr euch im Handumdrehen weihnachtliche Tischsets zaubern.

Liebe Grüße

♥ Mila

18

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.