Top Ten Thursday: Weihnachts-SpecialLesezeit: 5 min

Ihr Lieben, 
es weihnachtet sehr, auch beim heutigen Top Ten Thursday. Bei einem Weihnachts-Special muss ich natürlich mitmachen…

Ein Cover so weiß wie Schnee

Nell glaubt nicht an Liebe auf den ersten Blick – bis sie Lukas begegnet. Dem attraktiven und irgendwie wilden Jungen im Wolfsmantel. Mit Lukas wird ihr Leben schöner, mit ihm kann sie glücklich sein. Doch Lukas verfolgt einen finsteren Plan und als Nell das begreift, ist sie schon mitten im Nirgendwo, hat ein Kind entführt und wird von der Polizei gesucht. Und hier, in der Einsamkeit norwegischer Wälder, beginnt für sie ein Überlebenskampf – gegen die Natur, gegen Wölfe, gegen den Schmerz und gegen den Jungen, den sie liebt.


Ein Titel, den du mit Weihnachten verbindest

Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens und die Weihnachtsmärchen von Hans Christian Andersen. Ich bin mit den Geschichten aufgewachsen und sie gehören für mich zu einem gemütlichen Weihnachtsabend einfach dazu…

Eine Geschichte mit Charakteren, die zueinander halten

Es ist 1:34 Uhr in der Nacht. Alle Welt schläft. Bis auf Elena, Matt und Tima. Sie wissen nicht, warum sie jede Nacht um diese Zeit aufwachen, und sie können nichts dagegen tun. Doch nach und nach offenbaren sich ihnen besondere Gaben: Sie sind Nachtflüsterer und können die Sprache der Tiere verstehen. Tima kann mit Insekten kommunizieren, auf Matt reagieren vor allem Vögel, und Elena schließt Freundschaft mit einem Fuchs. Die Verständigung mit den Tieren wird zum Schlüssel im Kampf gegen eine unheilvolle Macht, die die gesamte Stadt in den Abgrund zu stürzen droht. Gelingt es Elena, Matt und Tima, die tödliche Bedrohung aufzuhalten?


Eine Handlung, die im kalten Norden stattfindet

ppsala im Frühling: Die Studenten der Universitätsstadt feiern die Walpurgisnacht, als im Hörsaal der Anatomie die Leiche einer blonden Studentin gefunden wird, die eindeutige Würgemale aufweist. Schon zuvor wurden mehrere blonde Frauen überfallen und gewürgt. Genau wie bei der toten Studentin, fehlte allen Opfern der linke Schuh.
Die Polizei will ein Täterprofil erstellen und ruft Psychiaterin Nathalie Svensson zu Hilfe. Zermürbt vom Scheidungskrieg mit ihrem Ex-Mann stürzt Nathalie sich in die Ermittlungen. Denn das Opfer ist die Tochter einer guten Freundin, und ihr ist klar: solange der Täter nicht gefasst wird, ist keine junge Frau in Uppsala sicher.

Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast

Renata besitzt die am meisten gefürchtete Gabe der magischen Moria: Sie kann Erinnerungen stehlen. Als Kind wurde sie deshalb an den Hof des Königs gebracht, um politische Gegner auszuschalten. Jetzt kämpft sie selbst in den Reihen der Rebellen gegen die Krone. Als der Anführer der Moria und Renatas Geliebter Dez vom Prinzen entführt wird, muss sie an den Hof zurückkehren und Dez‘ Mission beenden. Doch je tiefer sie dort in die Machenschaften verstrickt wird, desto mehr erfährt sie über ihre eigene Vergangenheit – und deckt ein Geheimnis auf, mit dem sie das Schicksal des Königreichs verändern kann.


Eine Geschichte, die in der Weihnachtszeit spielt

Viele Jahre auf dem Tanzparkett haben Tanzlehrer Colin Duffot zu einem ausgezeichneten Beobachter gemacht. . Zusammen mit der quirligen Krankenschwester Norma und dem schrulligen Pfarrer haJasper hat er als Hobby-Detektiv schon mehrere Mordfälle in dem kleinen Dorf in Mittelengland gelöst, in dem er eigentlich seinen Vorruhestand genießen wollte.
Doch von Ruhe kann auch in der Vorweihnachtszeit nicht die Rede sein: Während einer Krippenspielprobe kommt der Organist der kleinen Kirchengemeinde gewaltsam zu Tode und Jasper ruft Colin zu Hilfe, um den Mörder zu finden.


Eine Geschichte mit einem Kind (Kindern) als Helden

Lillys Welt liegt in Trümmern: ihre Eltern sind tot, die fremden Nonnen garstig und eigentlich will sie nur noch allein sein.

Bis sie zusammen mit ihrem neuem Freund Victor ein unglaubliches Geheimnis entdeckt: Sie besitzt magische Fähigkeiten und ihre Welt ist nicht die einzige! Unzählige Elfen, Feen und fantastische Wesen bevölkern das Universum und leben friedlich zusammen.

Doch eine dunkle Gefahr bedroht die Welt …


Ein Buch, das in mind. 10 Sprachen übersetzt wurde

Nach einem schweren Unfall und dem Tod ihres Geliebten ist Sayoko nicht mehr sie selbst. Sie hat Geheimnisse der unsichtbaren Welt erfahren.

In der Tempelstadt Kyoto lernt sie das Leben so zu akzeptieren, wie es ist: voller Ungewissheiten und Rätsel, dem Tod immer nahe, ob man jung ist oder alt. Aber sie begreift auch, wie einmalig das Diesseits ist.


Eine Geschichte mit Figuren aus der Mythologie

Nie sind monströsere Gefahren überwunden und rachsüchtigere Götter überlistet worden als in der griechischen Antike. Stephen Fry haucht den Sagen um Perseus, Herakles & Ödipus neues Leben ein. Ob Jason mithilfe von Medeas Zauber das Goldene Vlies stiehlt oder Theseus durch Ariadnes List den Minotaurus überwindet – mit seinem unnachahmlichen Humor holt Fry die klassischen Stoffe in unsere Zeit. Er zeigt, dass hinter jedem Helden eine Heldin steht und dass es der Auflehnung der Helden gegen Zeus & Co. bedurfte, um der Welt von uns Menschen den Weg zu bereiten.


Eine Handlung mit märchenhafter Atmosphäre

Es waren einmal ein Mädchen ohne Geschichte und ein Dieb ohne Herz In einer Winternacht taucht in einem Fischerdorf die junge Malina auf. Sie hat keinerlei Erinnerung an ihre Vergangenheit, doch die Sehnsucht nach ihrer Herkunft bleibt unvergessen. Als sie eine Einladung der Königin aus der Stadt der Masken erhält, sieht Malina ihre Chance gekommen. Doch auf dem Weg lauern viele Gefahren, denn ihr Begleiter ist der Dieb ohne Herz und er ist nicht die einzige Märchenfigur, die Wirklichkeit wird.Auf der Suche nach der Wahrheit müssen sie hinter viele Masken blicken auch hinter die eigenen.

Zauberhafte Weihnachten & erholsame Feiertage
♥ Mila

11

8 Replies to “Top Ten Thursday: Weihnachts-SpecialLesezeit: 5 min

  1. Guten Morgen Mila,

    ich hoffe du hattest ein paar schöne Weihnachtstage.
    Deine Liste gefällt mir auf jeden Fall sehr gut. Mit der Weihnachtsgeschichte haben wir ja doch eine Gemeinsamkeit.
    Sonst habe ich die Nachtflüsterer als Hörbuch gehört. Das fand ich ganz ok, aber ganz überzeugt hat es mich nicht. Die Mächte der Moira möchte ich gerne noch lesen und das Cover Der Dieb ohne Herz finde ich voll toll. Schon das alleine sieht total märchenhaft aus.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

  2. Hallo Mila 🙂
    Ich hoffe, du hattest schöne und erholsame Feiertage, auch wenn du am 24. noch arbeiten musstest. Ich hatte dieses Jahr Weihnachten frei, arbeite aber Silvester. Im Krankenhaus gehört das eben mit dazu…
    Eine schöne Liste hast du zusammen gestellt! The Hurting habe ich mir auch schon immer mal angesehen und finde, das Buch klingt wirklich interessant. Schön es hier auch noch mal mit zu sehen. Ansonsten spricht mich „Der Dieb ohne Herz“ noch sehr an, das muss ich mir auch mal etwas genauer angucken.
    Liebe Grüße
    Dana

  3. Hallöchen Mila 🙂

    Vom sehen her kenne ich die meisten Bücher deiner Liste, gelesen habe ich bisher tatsächlich aber noch kein einziges. Von Ney Sceatcher habe ich aber ein anderes gelesen, das hatte mich aber leider nicht so wirklich vom Hocker gehauen.

    Lieben Gruß und frohe Weihnachtstage 🙂
    Andrea

  4. Liebe Mila,

    auch ich komme erst jetzt zum Stöbern und hoffe, du hattest gestern trotz Stress einen schönen ruhigen Weihnachtsabend 🙂

    Ahhh, The Hurting! Das Cover finde ich richtig cool und die Geschichte empfand ich sehr ungewöhnlich. Ich hatte zwar ein bisschen Kritik, aber sie hat mir an sich echt gut gefallen.
    Die Weihnachtsgeschichte von Dickens hab ich nur einmal gelesen, sein Stil ist einfach nicht so meins, aber die Geschichte gehört mittlerweile ja wirklich zum Fest dazu. Und eine Auswahl an Filmen gibts ja auch für jeden Geschmack 🙂

    Die anderen Bücher kenne ich alle nicht, aber neugierig hast du mich gemacht auf „Die Melodie des Mörders“ und „Mitternachtsmädchen“
    „Die Gabe der Moria“ hab ich öfter schon gesehen, bin mir aber noch nicht sicher und möchte erstmal einige Rezensionen dazu abwarten.

    Ich wünsch dir noch wunderschöne, erholsame Feiertage <3
    Aleshanee

  5. Guten Morgen,
    von Deinen Büchern kenne ich leider keines aber die Cover sehen alle sehr ansprechend aus und machen neugierig. Vor allem die Nachtflüsterer. Ich wünsche Dir noch schöne Weihnachtstage und bleib gesund. Liebe Grüße Petra

  6. Guten Morgen Mila,
    Erstmal wünsche ich dir eine wunderschöne Weihnachtszeit. 🙂

    Heute haben wir keine Gemeinsamkeiten. Dafür steht das Buch von Ney Sceatcher ganz oben auf meiner wuli. Spätestens Anfang nächsten Jahres wird es bei mir mal einziehen ^^

    Liebe Grüße
    Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.